Qualität
Integrale Managementpolitik
Voraussetzungen
Met Tecno 2000 möchte den Bedarf und die Erwartungen der Kunden erfüllen, und erfüllt dafür alle gesetzlichen bzw. vorgeschriebenen Normen, einschließlich aller Kundenforderungen, stets auf der Suche nach einer ständigen Verbesserung der Verfahren und Produkte. Die Firma ist mit der Umgebung verpflichtet, und sucht deshalb stets nach Verfahren und Vorgängen, mit denen die Aktivitäten des Unternehmens den geringsten Umwelteinfluss verursachen.
Voraussetzungen
Das in Mettecno 2000 eingeführte, integrale Managementsystem basiert auf Anforderungen der Norm UNE-EN-ISO 9001:2008 „Qualitätsmanagementsysteme. Anforderungen’ (legt die Anforderungen für ein Qualitätsmanagementsystem fest, die für die innenbetriebliche Anwendung eingesetzt werden können) und der Norm UNE-EN ISO 14001:2004 ‚Umweltmanagementsysteme’ (internationale Norm zum Umweltmanagement, die in jeder Organisation anwendbar ist).
Überprüfung und Mitteilung
Die Managementpolitik wird regelmäßig überprüft und entspricht der Allgemeinen Politik des Unternehmens und den Änderungen, die in der Organisation vorgenommen werden könnten. Die Managementpolitik muss auf allen Ebenen der Organisation angewandt und verstanden werden. Folglich wird sie den Mitarbeitern von Mettecno 2000 auf Vorträgen und Meetings mitgeteilt und am Anschlagbrett des Unternehmens ausgestellt. Sie steht ebenfalls Dritten zur Verfügung.
Um diese Voraussetzungen zu schaffen ist Folgendes erforderlich:
Lieferung
Produkte liefern, die den Erwartungen der Kunden entsprechen (in vereinbarter Menge und Lieferfrist)
Qualität und Sicherheit
Ein Managementsystem entwickeln, das es uns ermöglicht, das Qualitäts- und Sicherheitsniveau der Produkte und Verfahren zu erhöhen, in dem wir die erforderlichen Ressourcen bereitstellen und die Risiken für unsere Mitarbeiter, Kunden, Benutzer und die Umwelt verringern
Wirkungen der Verfahren
Die Wirkungen unserer Verfahren auf die Umwelt vermeiden, kontrollieren und minimieren, und ständig neue Methoden suchen, um sie zu verringern. Aus diesem Grund hat Met Tecno 2000 sich dazu verpflichtet, einen Zustand der ständigen Verbesserung in den Bereichen Umweltschutz und Verschmutzungsvorsorge zu erreichen, der den gültigen, anwendbaren Gesetzen und Vorschriften entspricht
Zusatzwert
Die Organisation in Richtung Mehrwerterzeugung orientieren, und zwar anhand der Eigenschaften unserer Produkte und Dienstleistungen, unseres Images und Prestige auf dem Markt, und unserer Beziehungen zu den Kunden, unter Einbeziehung erstklassiger Kunden, wie unsere Stammkunden
Ergebnisse
Messung und Analyse der Ergebnisse der Produkte und Verfahren, um, wo immer es erforderlich ist, einzugreifen, um garantieren zu können, dass wir ständig die Qualität, den Service, die Kosten, die Technologie und den Einfluss auf die Umwelt verbessern
Lieferanten
Unsere Lieferanten mit einbeziehen, damit wir mit ihrer Hilfe unsere Ziele erreichen können
Mitarbeiter
Alle Mitarbeiter der Organisation mit einbeziehen, sie motivieren und sensibilisieren, damit sie ebenfalls die Verpflichtung des Unternehmens allgemein als ihre ansehen und sich an den Verbesserungsprogrammen beteiligen
Qualitätsverpflichtung
ISO 9001:2008

Qualitätsmanagementsystem gemäß UNE-EN ISO 9001:2008

Mehr Info
ISO 14001:2004

Umweltmanagementsystem gemäß UNE-EN ISO 14001:2004

Mehr Info
ISO 16949:2009

System zur Anwendung der Norm ISO 9001 bei der Serienproduktion in der Automobilindustrie

Mehr Info
Verfahrensorientierung

Das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem von Met Tecno 2000 orientiert sich nach Verfahren, da eine derartige Einstellung die Wichtigkeit folgender Aspekte unterstreicht:

Das Verständnis und die Erfüllung der Voraussetzungen, sowohl für Kunden als auch gesetzlicher Voraussetzungen
Die Notwendigkeit die Verfahren aus der Perspektive des Mehrwerts zu betrachten
Die Erlangung von Ergebnissen aus der Verfahrensausführung und Effizienz
Die ständige Verbesserung der Verfahren auf der Grundlage von objektiven Messungen

Met Tecno 2000 unterscheidet zwischen drei verschiedenen Verfahrensarten:

Strategische Verfahren: sind solche, die Vorgaben für alle anderen Verfahren geben. Sie werden von der Unternehmensleitung oder anderen Einrichtungen erstellt
Grundlegende Verfahren: sie haben Auswirkungen für die Kunden, da sie einen Mehrwert erzeugen. Es sind die wesentlichen Verfahren des Unternehmens. Hervorhebung der Materialprüfung nach Lieferung durch unsere Lieferanten und der Qualität der Endprodukte
Unterstützungsverfahren: sie unterstützen andere Verfahren.

Die Aktivitäten aus denen sich diese Verfahren zusammensetzen, unterliegen zuständige Personen, die sich um die korrekte Ausführung kümmern und auch entsprechende Aufzeichnungen führen, mit denen die Ergebnisse nachgewiesen werden können, um diese später anhand geeigneter Indikatoren zu analysieren und zu entscheiden, ob Maßnahmen zu treffen sind, die eine ständige Verbesserung des Systems garantieren. Das von Met Tecno 2000 zur ständigen Verbesserung des Qualitätsmanagements festgelegte System, folgt dem PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act).

Messtechnikraum

In unseren Anlagen befindet sich ein Messtechnikraum, in dem wir alle erforderlichen Prüfungen und Messungen vornehmen, um sicherstellen zu können, dass das Endprodukt den Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden entspricht. Wir verfügen über einen FaroArm Messarm, mit dem wir Berichte über 3D-Messungen im Falle von Produkten, die schwer zu prüfen sind, erstellen und auch auf Anfrage unserer Kunden. Wir verfügen ebenfalls über einen Scanner zur Digitalisierung von Rohren und eine große Vielfalt an Mikrometern für den Innen- und Außeneinsatz. An der Maschine selbst arbeiten wir mit Ausschluss- und Gutlehren und mit Sonderlehrern zur vor Ort Prüfung während der Produktion.

_MG_0907